Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Elektroprozesstechnik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Elektroprozesstechnik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Fernüberwachung betriebstechnischer Anlagen

Themengebiet: Energiemanagment

 

Stichworte

Gebäudetechnik, Betriebsüberwachung, Energiemanagement, Modellbildung, Energiekennzahlen

 

Hintergrundinfo

Am Institut für Elektrotprozesstechnik wird ein zentrales System zur automatischen Fernüberwachung betriebstechnischer Anlagen betrieben. Hierbei erfolgt sowohl eine Erfassung von Verbrauchsgrößen wie Gas, Wasser, elektrischer Energie usw. als auch die Messung von diversen anderen Größen wie z.B. Aggregatlaufzeiten und Temperaturen. Anhand der Messwerte sollen unwirtschaftliche Betriebszustände durch intelligente Auswertungsalgorithmen erkannt werden.

 

 

 

Aufgabenstellung

Drei Arbeiten werden zu dem Themengebiet angeboten:

  • Entwicklung eines netzwerkfähigen PC-Programms unter MS-Windows zur automatischen Decodierung, Überprüfung, Ergänzung und Archivierung der erfassten Messdaten.
  • Weiterentwicklung / Ergänzung von Algorithmen, die eine effiziente automatische rechnergestützte Auswertung der archivierten Messdaten erlauben.
  • Entwicklung numerischer Modelle, die eine zuverlässige Prognose der Energieverbrauchswerte unter Berücksichtigung von Gebäudedaten, Nutzungsprofilen, Installationen usw. ermöglichen.

 

 

Betreuer

Dipl.-Ing. Herbert Trümmann

Tel: 762-4360