LehreLehrveranstaltungen
Elektrothermische Verfahren

Elektrothermische Verfahren

Dozent : Prof. Dr.-Ing. B. Nacke
Assistent: M.Sc. Martin Ennen
Umfang:2 V + 1 Ü + 1 L
Zeitpunkt:

Do. 12:30 - 14:00 (Vorlesung) &
14:00 - 14:45 (Übung) Wintersemester

Labortermine nach Vereinbarung

Gebäude:1216
Hörsaal:106 Seminarraum 1. OG
Nr. Vorlesungsverzeichnis:35653

Beschreibung

  • Energiewirtschaftliche Bedeutung elektrothermischer Verfahren
  • Eigenschaften und Einsatzbereiche
  • Thermische Grundlagen des Ofenbaus
  • Umwandlung elektrischer in thermische Energie mit Berechnungsbeispielen

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Grundlagen der Elektrotechnik: Elektrische und magnetische Felder (ehemals ET2)

Besonderheiten

  • Power-Point Präsentation©

Lernmaterial

Skripte:

  •   werden auf StudIP zur Verfügung gestellt

Prüfung

  • Art der Prüfung: mündlich
Temperaturverteilung eines induktiv erwärmten zylindrischen Werkstücks